foraus.de

Die neuen Standardberufsbildpositionen

Informationsfilm. Videoproduktion.

Am 01. August 2021 sind in Deutschland vier neue „Standardberufsbildpositionen“ in Kraft getreten. Hinter diesem sperrigen Begriff verbergen sich Inhalte, die in jeder Berufsausbildung vermittelt werden sollen – und zwar unabhängig davon, um welchen Ausbildungsberuf es sich handelt.

So können alle Auszubildenden die nötigen Kompetenzen erwerben, um in einer modernen, sich ständig verändernden Arbeitswelt dauerhaft beschäftigungsfähig zu sein.

Bei den vier neuen Standardberufsbildpositionen handelt es sich um:

  • „Organisation des Ausbildungsbetriebes, Berufsbildung sowie Arbeits- und Tarifrecht“
  • „Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“
  • „Umweltschutz und Nachhaltigkeit“ sowie
  • „Digitalisierte Arbeitswelt“.

Mit der Einführung der neuen Standardberufsbildpositionen standen vor allem ausbildende Betriebe vor einer Herausforderung, denn seit dem 01.08.2021 müssen sie diese Inhalte umsetzen und in die eigene Berufsausbildung integrieren. Wie das gelingen kann, zeigt eine sechsteilige Videoreihe, die das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) bei ZYPIX in Auftrag gegeben hat.

Die sechs Filme wurden von ZYPIX als Full-Service-Agentur geplant, gedreht und geschnitten und von Silke Leinweber moderiert. Sie führt durch die Videoproduktion und definiert zunächst allgemeinverständlich worum es bei den einzelnen Standardberufsbildpositionen geht. Anschließend ist sie zu Besuch in verschiedenen Betrieben in ganz Deutschland. Die Betriebe unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich Branche und Größe, sondern auch wie gut sie die Inhalte der neuen Standardberufsbildpositionen schon umsetzen. Zu Wort kommen Auszubildende, Ausbilderinnen und Ausbilder, sowie Expertinnen und Experten. Anhand praktischer Beispiele erfahren Zuschauerinnen und Zuschauer, warum die Einführung der neuen Standardberufsbildpositionen sinnvoll ist und wie ihre Integration in den laufenden Ausbildungsbetrieb gelingen kann.

Die Filme kommen im BIBB-Portal für Ausbilderinnen und Ausbilder foraus.de und auf diversen Social Media Plattformen, wie YouTube, zum Einsatz.

Herzlichen Dank an alle Betriebe, die beim Filmprojekt mitgewirkt haben:

BMW Niederlassung Hannover

Auf Maß Tischlerei

Falko Werner Garten- und Landschaftsbau